Archiv der Kategorie: Anleitung

Anleitung zum Werkzeugkasten

Gutschein Baumarkt Einzug Hausbau Bauherr Einweihung Werkzeugkiste Suessigkeiten Geburtstag Mann Geschenk Stampin Up Folia Stempeljuli

Da mich einige nach einer Anleitung zum dem Werkzeugkasten gefragt hatten:

Die Anleitung habe ich auf dem tollen Blog von Sonja gefunden.

Wenn du die Anleitung möchtest, dann klicke HIER und du gelangst gleich auf ihren Artikel.

Nudeln gehäkelt

Letzte Woche hatte meine jüngste Nichte Geburtstag. Zu ihrem Ehrentag bekam sie von ihren Eltern eine Küche zum spielen. Und da benötigt doch jede kleine Köchin auch ein paar Lebensmittel. 😉

So habe ich ihr ein paar Nudeln gehäkelt.

Pasta Nudeln gehaekelt Amigurumi Schachenmayr Catania Wolle Kinderkueche

Dies geht wirklich sehr einfach und ist einfach nur eine Fleißarbeit.

Wenn du auch ein paar Nudeln machen möchtest, kommt hier nun dir Anleitung:

  1. Nehme das Garn deiner Wahl und schlage 16 Luftmaschen an.
  2. Nun häkelst du ab der zweiten Masche von der Nadel jeweils fünf feste Maschen.
  3. Das Garn fängt bereits nach einem kleinen Stück an sich einzudrehen, wenn du am Ende angelangt bist, schneidest du den Faden ab und ziehst ihn durch die letzte feste Masche.
  4. Nun kannst du den Faden vernähen oder (wenn du dazu auch keine Lust hast) drehst du ihn mit in die Nudel ein.
  5. FERTIG. 🙂

Ich habe das Garn von Schachenmayr (Catania Originals) und eine 2,5mm Häkelnadel verwendet.

Blog-Hop-Inspirationen zum Thema Hochzeit vom Team Stempelwiese

blog-hop-inspirationen-hochzeit-team-stempelwiese

Der heutige Tag dreht sich im Team Stempelwiese komplett um das Thema Hochzeit!

Klick dich durch und lass dich inspirieren. ❤

 

Meine Karte zu diesem Thema ist eher schlicht gehalten. (Einige meiner Bastelsachen sind leider schon in Umzugskartons verpackt und so musste ich mit nur wenigen Mitteln eine Karte werkeln. 😉 )

Stempeljuli Karte zur Hochzeit weiss kirschbluete perlen glitzer Herz verschlungene Ringe

Nun halte ich dich nicht länger auf. 😉 Klick dich durch meine Kollegen und deren tolle Projekte. Viel Spaß. Einfach HIER oder oben auf die Grafik klicken und du gelangst zur Hauptseite von Steffi (Stempelwiese) und erhältst einen Überblick der anderen Werke.

Geburtstagstorte aus Ü-Eiern und Co.

Letztes Wochenende waren wir zu dem Geburtstag des Bruders meines Freundes eingeladen. Und ich wollte schon immer mal diese tolle Torte probieren, die ich bei Pinterest gesehen hatte.

Da ich aber keine Anleitung dazu gefunden habe, dachte ich mir, nutze ich die Gelegenheit und schreibe dir hier auf, wie ich sie gemacht habe. 🙂

Für das Grundgerüst wollte ich diese runden Pappschachteln haben, die man im Paket kaufen kann und gleich verschiedene Größen haben. Weißt du, welche ich meine?

Ich war in diversen Geschäften, aber leider ohne Erfolg. Und um Tortendummys im Netz zu bestellen, war es natürlich schon zu spät. :-/ Im Baumarkt habe ich nach rundem Styropor geguckt, aber auch da gab es nichts passendes. Die nette Verkäuferin hielt mir dann die Keksdosen aus Metall entgegen. Gut, die sind jetzt mit Weihnachtsmotiv, aber das sieht man nachher nicht mehr und man kann sie, nachdem man die Torte genascht hat, noch weiter benutzen.

Du brauchst also:

Torte aus Ü-Eiern Material

  • drei Dosen in verschieden Größen
  • Alufolie zum verkleiden, so muss man die Klebereste nicht von den Dosen knibbeln
  • Ü-Eier
  • Kinderriegel
  • Schokobons
  • Klebepads
  • etwas auf was du die Torte stellen kannst, ich habe hier einen schönen Drehteller aus Glas gewählt
  • damit es einer Torte noch ähnlicher ist, ein „Spitzendeckchen“ aus Papier (keine Ahnung wie die Teile heißen 🙂 )

Angefangen habe ich damit, die Dosen in Alufolie zu verpacken. Hier habe ich natürlich vergessen ein Bild zu machen, sorry, aber das kann ja sicher jeder. 😉

Dann habe ich mich an den Teller gemacht und diesen gründlich geputzt, nächstes mal nehme ich einen aus Holz oder so, jedenfalls nicht mehr aus Glas. 😉

Und nun mussten die Dosen mit den Kinderriegeln beklebt werden.

bekleben der einzelnen Dosen Ü-Eier-Torte
Ich habe mit der untersten Schachtel begonnen und dann die nächste Etage gemacht. Leider sind mir dann die Kinderriegel leer gegangen, weshalb ich die dritte Dose mit den Schokobons beklebt habe.

Kinderriegel an Dosen angeklebt Ü-Eier-TorteSchokobons an Dose geklebt Kinderriegel Ü-Eier Torte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und nun wurden die Eier drapiert. Auch diese habe ich mit den Klebepads befestigt. Anleitung Ü-Eier Kinderriegel Schokobons Torte Geschenk Geburtstag
 Und fertig ist die Torte.

Als alles fertig war fiel mir ein, das ich die Dosen ja noch hätte füllen können. Naja, vielleicht beim nächsten mal. So war sie wenigstens nicht so schwer und man konnte sie gut transportieren. 🙂 Ich hoffe dir hat meine Anleitung gefallen und wünsche dir nun ein schönes und entspanntes Wochenende.

 

 

 

Einkaufsliste abgearbeitet

Um mit meinem geplanten Programm auch wirklich erfolgreich zu sein, war ich bereits heute einkaufen.

Gekauft wurden:

  • 800 g Sahne
  • 1,2 kg Zartbitterschokolade
  • 20 Eier
  • 750 g Butter
  • 2 Gläser Marmelade
  • Zucker
  • Mehl
  • Speisestärke
  • Backpulver

Ich bin mir nicht sicher, aber irgendwie habe ich das Gefühl ich hätte was vergessen. Werde ich ja dann sehen. 😉

Morgen gehe ich mit meinem Kleinen in einen Freizeitpark und am Mittwoch starte ich dann mit den Vorbereitungen der Torte.

Ich wünsche dir eine tolle Woche. ❤

Update Minion-Torte

So, heute ein kurzes Update bezüglich meines Tortenprojektes. 😉

Im Internet habe ich mir vergangenen Dienstag folgende Dinge bestellt:

  • 2x Massa Ticino Tropic schwarz 250g
  • 1x Massa Ticino Tropic weiß 1kg
  • 1x Dessertring Rund (für die Brille des Minion (?))
  • 1x Torten-Dummy rund 20cm, Höhe: 5cm
  • 1x Ausrollschienen 3mm 2er

Auch mit den Rezepten für den Kuchen bin ich schon weiter. 🙂

Ich weiß noch nicht , ob es so eine gute Idee ist, aber bei dieser Torte möchte ich Rezepte für den Thermomix ausprobieren.

So wird die Torte aus einem braunen Bisquitboden und einer fruchtigen Buttercreme bestehen.

Bei der Ganache bleibe ich beim üblichen Rezept.

Mehr Infos bekommst du dann am Montag. ❤

 

Vorbereitung und Planung der Minion-3D-Torte

Mein Freund hat ja laut gelacht, als er meine Notizen für die Torte gesehen hat. „Wann hat mein Cousin“ doch gleich Geburtstag?“ Ja, ich weiß, erst nächste Woche Freitag, aber da ich kein Profi bin und einiges bei meiner letzten Torte schief lief, wollte ich mich diesmal gründlich vorbereiten.

Geplant ist eine 3D-Minion-Torte, wie ich sie für meinen Sohn zum zweiten Geburtstag gemacht habe.

Da ich mit den Rezepten von Kuchen und Füllung nicht ganz zufrieden war, werde ich mir hier neue Rezepte aus dem Netz suchen.

Also habe ich mir eine Liste gemacht, mit den Werkzeugen die ich benötige:

  • Drehteller (hab ich einen günstigen vom gelben Riesen)
  • Tortendummy
  • Japanspachtel (den besorge ich mir noch aus dem Baumarkt 😉 )
  • Nudelholz
  • zwei Glätter
  • Winkelpalette
  • evtl. Ausstecher in Kreisform
  • evtl. Ausrollhölzer
  • evtl. Cakeboard
  • und die üblichen verdächtigen Dinge aus der Küche 😉

Dann eine Liste für den ganzen Fondant etc.:

  • 1kg weißen Fondant (den färbe ich mir selber wieder gelb)
  • gelbe Farbe
  • 500g blauen Fondant
  • 250g schwarzen Fondant
  • 200g schwarze Blütenpaste
  • Pulver in silber
  • braune Farbe
  • Lebensmittelstift in schwarz

Nun werde ich im Netz mal meine Bestellung aufgeben. Ich hoffe ich bekomme alles aus einer Hand.

 

Anleitung Wasserfallkarte

Entschuldige, ich muss es mir heute noch mal leicht machen. Im Moment bin ich ein wenig im Stress, diverse Einschulungen, Friseur und andere Termine stehen an. Da blieb leider keine Zeit für eine bebilderte Anleitung. 😦

Aber, das muss nicht zu deinem Nachteil sein. Bei YouTube habe ich ein Video von Stampin‘ Up! gefunden, wo die liebe Charlotte ganz genau erklärt, wie du eine Wasserfallkarte erstellen kannst.

Und noch besser kann man es nun wirklich nicht zeigen.

Hab viel Spaß bei der Anleitung und einen wundervollen Tag. ❤

%d Bloggern gefällt das: