Archiv der Kategorie: Allgemein

Herbst- Winterkatalog

Da ist er. Nie war ein Katalog so prall gefüllt mit tollen Artikeln. Es gibt kaum ein Set, welches ich nicht brauche. 😀

Aber überzeug dich selbst und lade dir dein kostenloses Exemplar:

holiday16_de-de

Hier geht es zur Version in:

Advertisements

Jahreskatalog 2016 /2017

Endlich! Das lange warten hat sich gelohnt und nun ist endlich der neue Katalog online! 🙂

Wie gewohnt kannst du dir den Katalog kostenlos als Pdf laden.

Bei Bestellungen kannst du dich gerne bei mir oder einer Demo deines Vertrauens melden. Diesen Monat gibt es zudem noch ein besonderes Angebot!

Ab einem Gesamtbestellwert von 350€ bekommst du zusätzlich zu den 10% Shopping-Vorteilen noch 35€ geschenkt! Da lohnt es sich doch wirklich seine Wunschliste in einem größeren Rutsch abzuarbeiten. 😉

Ob du den Bestellwert alleine erreichst oder du eine Party ausrichten möchtest, bleibt natürlich dir überlassen. 🙂

 

Info zur Auslaufliste 2016

Zur Zeit geht es zu Hause drunter und drüber, der Kleine ist noch immer nicht gesund. 😦

Trotzdem möchte ich mich kurz bei dir melden und dir mitteilen, dass am 18. April 2016 die Auslaufliste erscheint.

Vielleicht erinnerst du dich an meine Tipps zum Ausverkauf. Denk an die InColors, die verlassen definitiv das Sortiment und sind auch meist am schnellsten vergriffen.

133664S

Viel Spaß beim Stöbern und Shoppen. ❤

Katalogwechsel 2016

Leider habe ich es mit dem Beitrag zum Freitag nicht geschafft, mein Kleiner und ich haben das gesamte Wochenende mit einem Magen-Darm-Virus flach gelegen. Deswegen heute die Tipps zum Katalogwechsel.

Vor ein paar Tagen ging die Sale-A-Bration zu Ende. Früher begann für mich die stressigste Zeit im Jahr, da nämlich der Katalogwechsel ansteht. Viele warten ganz gespannt auf die Auslaufliste (hier werden die Produkte vermerkt, die den Katalog verlassen) und wenn man dann bestellt ist es meist zu spät und vieles ist ausverkauft. 😦 Das hat mich so geärgert, dass ich nun für mich ein „System“ entwickelt habe, wie ich zumindest die meiner Meinung nach wichtigen Materialien noch erhalte.

Aller Anfang ist eine gründliche Vorbereitung. Dazu nehme ich mir den noch aktuellen Katalog und markiere alle Dinge, die ich bereits besitze. Danach wird alles markiert, was ich gerne noch hätte. 😉 Wenn es dir wie mir geht, wirst du nun einen Katalog voll mit Post-Its haben. 🙂 Leider bekommen auch wir Demos im Vorfeld nicht gesagt, welche Produkte aus dem Sortiment verschwinden. :-/ Deswegen setzte ich mir ein Budget und gehe nach folgenden Kriterien vor:

  1. Auf jeden Fall werden die InColors (2014-2016) den Katalog verlassen, daher sollte man frühzeitig prüfen, ob man alles von diesem Farbsortiment hat. GANZ WICHTIG, die Nachfüller!!! Wenn du die Farben magst, dann bestell dir diese unbedingt. Später kannst du sie in der Regel nur für viel Geld bei eBay ersteigern. 😦 Zu den InColors gehört aber auch der entsprechende Farbkarton, die Stampin‘ Write Marker und das Designerpapier. Auch bei den Accessoires solltest du nach den Farben Brombeermousse, Honiggelb, Lagunenblau, Waldmoos und Orangentraum Ausschau halten, denn diese Dinge werden natürlich auch raus genommen. Motivklebeband, Geschenk- und Dekobänder und auch die anderen Designerpapiere, alles mit diesen Farben wird mit hoher Wahrscheinlichkeit verschwinden. Leider kann ich dir nicht sagen, ob die Projektsets, die diese Farben beinhalten (wie zum Beispiel das Projektset „Die kleinen Dingen“ aus dem Frühjahrs- Sommerkatalog) auch davon betroffen sind. :-/
  2. Alles andere ist leider reine Spekulation. Da gilt es dann abzuwägen. Bei den tollen Wink of Stella Glitzer-Pinselstiften zum Beispiel kann ich es mir nicht vorstellen, dass sie den Katalogwechsel nicht überstehen, genauso wenig wie bei dem Präzisionskleber oder der neuen Bürste für die Big Shot Stanzformen. Aber eine Garantie gibt es natürlich nicht.
  3. Und nun heißt es: Einen kühlen Kopf bewahren und versuchen Prioritäten zu setzen. Vergleiche die Sets, die auf deiner Wunschliste stehen.Und versuche sie in Kategorien einzuteilen. Zum Beispiel nach Schriften / Sprüchen, Blumen und / oder Hintergrundmotive. Ich weiß, wer die Wahl hat, hat die Qual. 😉
  4. Demnächst kommt dann die Liste mit den Auslaufprodukten. Vielleicht wird auch wieder ein Teil reduziert sein. Hier heißt es: „SCHNELL SEIN!!!“ Am besten besprichst du mit deiner Demonstratorin, wann und wie sie bestellt. Natürlich kannst du auch noch online bestellen (hierzu ist allerdings eine Kreditkarte nötig).
  5. Solltest du etwas nicht mehr bekommen haben, so sei nicht allzu traurig. Zum einem gibt es sicher wieder viele tolle neue Sachen 😉 und zum anderen gibt es noch die Möglichkeit in Sozialen Netzwerken deine Lieblingsstempel zu ergattern. Bei Facebook gibt es ein paar tolle Gruppen, wo Stempel zu normalen Preisen erstanden werden können. Diese sind dann in der Regel gebraucht und man muss auch eine ordentliche Portion Glück haben, das Gesuchte zu bekommen, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt. 😉

Sobald die Auslaufliste bekannt gegeben wurde, werde ich sie dir hier selbstverständlich zur Verfügung stellen. Ich hoffe meine Tipps haben dir ein wenig geholfen und machen Lust auf den Wechsel. ❤

 

Die Sale-A-Bration beginnt und der Frühjahr- / Sommerkatalog startet

Heute ist ein ganz besonderer Tag, endlich beginnt die Sale-A-Bration und der Frühjahr- / Sommerkatalog startet. 🙂

Wie immer zur Sale-A-Bration gibt es eine Menge an Gratisartikeln und Rabatten.

SAB 2016

Hier kannst du dir den Flyer als PDF laden:

– in deutsch

– in englisch

– in französisch

 

Selbstverständlich gibt es den neuen Katalog ebenfalls als PDF. 😉

10012015_occ16cover_de-de

– in deutsch

– in englisch

– in französisch

Viel Spaß beim stöbern und shoppen. Bei Fragen kannst du dich gerne bei mir melden. ❤

Willkommen 2016!

Ich wünsche dir ein frohes, gesundes und glückliches Jahr 2016! Du bist hoffentlich gut ins neue Jahr gerutscht?

Wir (mein Freund, mein Sohn und ich) haben gestern mit Freunden und Familie ins neue Jahr gefeiert. Dazu sollte ich erwähnen, dass mein Freund heute auch noch Geburtstag hat. Und so haben wir beides miteinander verbunden. 😉

Nun hat es begonnen, das Jahr 2016! Ein Jahr, das besonders bei uns viele Veränderungen bringen wird.

Zum einen und das ist mit das größte Ereignis, werden wir im Sommer umziehen. Unsere Wohnung ist für eine kleine Familie mit bastelwütiger Mutter nun wirklich zu klein. 🙂 Geplant ist der 31.07.2016 zur Schlüsselübergabe zu unserem Häuschen.

Zum anderen wird mein Kleiner langsam groß und kommt (ebenfalls im Sommer) in der Kindergarten.

Und zu guter letzt bekommt mein Blog ein neues Kleidchen. *juhuuuu*

Da bleibt es natürlich nicht aus, das vieles geplant und organisiert werden muss. Daher werden meine kreativen Einträge auch ziemlich in den Hintergrund rücken.

Ab nächster Woche werde ich anfangen immer mal wieder ein Zimmer zu entrümpeln. Nicht das kurz vorm Umzug noch das Chaos ausbricht oder das alte Gezumpel gar mit ins Häuschen wandert.

Vor fünf Jahren bin ich mit meinem Freund zusammen gezogen, mein Sohn wird im März drei Jahre. Da sammelt sich einiges an. *lach*

Es wird sich also in der nächsten Zeit um Umzug und Eigenheim drehen. Natürlich wird auch hin und wieder das ein oder andere Kärtchen gewerkelt und gezeigt und auch über die Angebote und Aktionen von Stampin‘ Up! werde ich dich weiterhin informieren.

Wenn alles gut läuft starte ich dann zum Ende des Jahres aus meinem eigenen Bastelzimmer (ich kann es noch immer nicht glauben) neu durch.

In diesem Sinne wünsche ich dir ein erfolgreichen und besonders gesundes neues Jahr. ❤

 

Herbst- / Winterkatalog

Heute kann ich dir endlich den neuen Katalog von Stampin‘ Up! vorstellen. Als Demo hatte ich den Vorteil schon früher hinein schauen zu dürfen. Und ich glaube es ist nicht gelogen, wenn ich dir sage, dass er einfach traumhaft ist.

Aber überzeuge dich gerne selbst und blättere online durch:

Einfach auf das Bild klicken und schon kann es losgehen:

Herbst Winterkatalog

Falls du den Katalog in anderen Sprachen sehen magst, dann klicke

  • HIER für die englische Version
  • HIER für die französische Version

Ruhe kehrt ein und eine neue Minion-Torte wird gebacken

Hallöchen, die nächste Zeit wird es hier ein wenig ruhiger… 😦

Auf meinem Tisch liegt noch ein Häkelprojekt, ein Nähprojekt und für Freitag in einer Woche brauche ich eine Torte. :-/

Damit ich mich auf meine Bastelprojekte konzentrieren kann, möchte ich diese Sachen erst einmal abschließen.

Damit hier aber nicht zwei Wochen totale Leere ist, wollte ich dir gerne von meiner Torte berichten. Ich hatte schon einige Anfragen über meinen letzten Minion und so möchte ich die Chance nutzen und eine ausführliche Anleitung schreiben. 😉

Morgen geht es los… 😀

Karteikasten von Folia dekoriert

Bereits letzte Woche hatte ich dir ja davon berichtet, dass ich von Folia Material zur Verfügung gestellt bekommen habe, um damit etwas zu werkeln. Neben dem tollen Faltpapier, Mobile-Ringen, Knöpfen und Nylongarn bekam ich auch die super schönen Karteikästen geschickt. Ich weiß nicht wie es dir geht, aber Frau kann doch nie genügend Boxen und Kästchen haben. 😀

Folia Karteikasten Set große Box mit beweglichem Deckel AufbewahrungsboxDiese Boxen gibt es immer im 3-er Set. Sie haben die Größen:

– ca. 8 x 18,6 x 9 cm

– ca. 8 x 22,6 x 11 cm

– ca. 15,6 x 21,6 x 10 cm

Für jede dieser Kästen sind diese kleinen Metallrahmen dabei, damit du die Box auch beschriften kannst.

Ich habe mich bei meinem heutigen Projekt für die kleinste Version entschieden. Für meinen kleinen Neffen benötigte ich eine kleine Aufmerksamkeit (die große Schwester wurde umgeschult und bekam eine kleine Schultüte und hatte zudem Geburtstag, der große Bruder wurde eingeschult und bekam eine große Schultüte und seine kleine Schwester hatte die zwei Mobiles abgestaubt). Da der kleine Mann ebenfalls ein Fan von Lego ist wollte ich ihm die Box mit seinem Liebling der Ninjago Figur Kai verschönern.

Folia Lego Logo Box Karteikasten Stampin Up MaterialSo habe ich mir mein Material zusammengesucht und konnte auch gleich loslegen. Begonnen habe ich damit den unteren Teil der Box mit rotem Tonpapier (ebenfalls von Folia, aber leider nicht auf dem Bild) zu bekleben.

Folia Lego Logo Box Karteikasten Stampin Up dekorierenFolia Lego Logo Box Karteikasten Stampin Up dekorieren von vorne

Im Internet habe ich mir dann noch ein Bild von der besagten Figur gesucht und dieses dann auf normalem Papier ausgedruckt.

Folia Lego Logo Box Karteikasten Stampin Up Junge KindMit meinem Schneideplotter habe ich dann noch das Lego-Logo und den Schriftzug „Ninjago“ gemacht. Wenn du keinen Schneideplotter hast, kannst du dir die Schriften aber auch einfach ausdrucken und dann auf den Karton übertragen und mit der Hand ausschneiden. 😉 Um die Box noch etwas haltbarer zu machen habe ich sie komplett mit Folie (die es für Schulbücher zu kaufen gibt) ummantelt. So kann sie auch mal abgewischt werden. 😉

Folia Lego Logo Box Karteikasten Stampin Up mit Folie beklebtFolia Lego Logo Box Karteikasten Stampin UpFolia Karteikasten Box DIY Lego Ninjago Kai Deko Aufbewahrung Geschenk EinschulungFolia Lego Logo Box Karteikasten Stampin Up Ueberraschung Suessigkeiten

 

Gefüllt wurde das Kästchen mit Süßigkeiten und einem Schlüsselanhänger.

Anleitungsserie

Heute erkläre ich hier keinen Begriff, da mir so langsam die Fachbegriffe ausgehen. *lach*

Wenn du noch etwas hast, was ich hier nicht erklärt habe, hinterlasse mir einen Kommentar und ich würde es ergänzen. 🙂

Um diesen Info-Dienstag trotzdem beizubehalten, dachte ich mir ich würde eine Anleitungsserie beginnen.

Für zum Beispiel die verschiedensten Karten und Verpackungen.

Gleich nächste Woche (ich muss hier erstmal sämtlich Schultüten und Häkelprojekte beenden) startet es.

Ich hoffe du freust dich genauso wie ich darauf. ❤

%d Bloggern gefällt das: