Geburtstagstorte aus Ü-Eiern und Co.

Letztes Wochenende waren wir zu dem Geburtstag des Bruders meines Freundes eingeladen. Und ich wollte schon immer mal diese tolle Torte probieren, die ich bei Pinterest gesehen hatte.

Da ich aber keine Anleitung dazu gefunden habe, dachte ich mir, nutze ich die Gelegenheit und schreibe dir hier auf, wie ich sie gemacht habe. 🙂

Für das Grundgerüst wollte ich diese runden Pappschachteln haben, die man im Paket kaufen kann und gleich verschiedene Größen haben. Weißt du, welche ich meine?

Ich war in diversen Geschäften, aber leider ohne Erfolg. Und um Tortendummys im Netz zu bestellen, war es natürlich schon zu spät. :-/ Im Baumarkt habe ich nach rundem Styropor geguckt, aber auch da gab es nichts passendes. Die nette Verkäuferin hielt mir dann die Keksdosen aus Metall entgegen. Gut, die sind jetzt mit Weihnachtsmotiv, aber das sieht man nachher nicht mehr und man kann sie, nachdem man die Torte genascht hat, noch weiter benutzen.

Du brauchst also:

Torte aus Ü-Eiern Material

  • drei Dosen in verschieden Größen
  • Alufolie zum verkleiden, so muss man die Klebereste nicht von den Dosen knibbeln
  • Ü-Eier
  • Kinderriegel
  • Schokobons
  • Klebepads
  • etwas auf was du die Torte stellen kannst, ich habe hier einen schönen Drehteller aus Glas gewählt
  • damit es einer Torte noch ähnlicher ist, ein „Spitzendeckchen“ aus Papier (keine Ahnung wie die Teile heißen 🙂 )

Angefangen habe ich damit, die Dosen in Alufolie zu verpacken. Hier habe ich natürlich vergessen ein Bild zu machen, sorry, aber das kann ja sicher jeder. 😉

Dann habe ich mich an den Teller gemacht und diesen gründlich geputzt, nächstes mal nehme ich einen aus Holz oder so, jedenfalls nicht mehr aus Glas. 😉

Und nun mussten die Dosen mit den Kinderriegeln beklebt werden.

bekleben der einzelnen Dosen Ü-Eier-Torte
Ich habe mit der untersten Schachtel begonnen und dann die nächste Etage gemacht. Leider sind mir dann die Kinderriegel leer gegangen, weshalb ich die dritte Dose mit den Schokobons beklebt habe.

Kinderriegel an Dosen angeklebt Ü-Eier-TorteSchokobons an Dose geklebt Kinderriegel Ü-Eier Torte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und nun wurden die Eier drapiert. Auch diese habe ich mit den Klebepads befestigt. Anleitung Ü-Eier Kinderriegel Schokobons Torte Geschenk Geburtstag
 Und fertig ist die Torte.

Als alles fertig war fiel mir ein, das ich die Dosen ja noch hätte füllen können. Naja, vielleicht beim nächsten mal. So war sie wenigstens nicht so schwer und man konnte sie gut transportieren. 🙂 Ich hoffe dir hat meine Anleitung gefallen und wünsche dir nun ein schönes und entspanntes Wochenende.

 

 

 

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , ,

5 Kommentare zu “Geburtstagstorte aus Ü-Eiern und Co.

  1. Heike Schulz 30. Mai 2016 um 18:05 Reply

    danke für die ausführliche Anleitung. Werde ich bald bei meinen Enkeln ausprobieren

    • Juliane 1. Juni 2016 um 15:50 Reply

      Sehr gerne, dein Enkel wird sich sicher freuen.

  2. […] Hier habe ich die Inspiration gefunden, nach der ich gesucht hatte. Schnell wurden alle Zutaten für die Schoko(riegel)torte zusammengesucht. […]

  3. Lena 23. November 2016 um 9:38 Reply

    Hallo weißt du (wissen Sie) wie groß die Dosen ca waren?
    Die Torte sieht echt toll aus! Und ist auch nicht nur für kleine sondern auch für etwas ältere Menschen…
    Danke für die Rückmeldung im vorhinaus! 🙂

    • Juliane 12. Dezember 2016 um 20:33 Reply

      Hallo,

      leider kenne ich die Größen nicht mehr.
      Ich hatte sie damals in einem Set gekauft.
      Tut mir leid, das ich da nicht mehr helfen kann. 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: