Rezeptbuch mit der Cinch erstellt

Die Zeit rennt, ich muss für Silvester noch einiges vorbereiten. Und wenn das nicht genug wäre, hat mein Freund auch noch am 01.01. Geburtstag. (Bescheiden wie er ist, hat er sich eine Motivtorte gewünscht… :-))

Deswegen zeige ich den letzten kreativen Beitrag für dieses Jahr.

Mein Rezeptbuch:

Dieses habe ich für die Freundin des Bruders meines Freundes meine Schwägerin gewerkelt. Sie hatte das große Los gezogen für die ganze Familie ein Weihnachtsessen auszurichten. Und da wollte ich ihr wenigstens eine Kleinigkeit mitbringen.

Rezeptbuch Cinch Stampin Up! selbstgemachtDa ich nicht wusste, welchen Koch sie gerne mag (um von ihm evtl. ein Kochbuch zu holen), dachte ich mir, wäre ein Rezeptbuch doch auch eine schöne Idee.

Unter uns Mädchen durften natürlich Schmetterlinge und Glitzersteine nicht fehlen. JA, auch in der Küche darf es mal glitzern! 😉

Wenn man es öffnet sieht man dann die einzelnen Register.

Rezeptbuch Stampin Up! CinchUnd dort können dann die Rezepte eingetragen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: